Blaustirn Amazonen ( Amazona aestiva )
 

Systematik:

Gattung:             Amazona (Amazonen)
Art:                    aestiva (Blaustirn)
Rassen:              aestiva (Rotbug-) rote Zone
                          xanthopteryx (Gelbbug-) blaue Zone

Länge:                35 - 40 cm
Lebensdauer:      ca. 40 Jahre und mehr
Geschlecht:         Männchen wie Weibchen
Brutdauer:           28 Tage, die Jungen verlassen mit 65 Tagen das Nest

Vorkommen:       Brasilien, Paraguay bis Argentinien

Cites:                  Appendix II

Naturbestand:     noch in gesunder und zahlreicher Population vorhanden aber durch massiven illegalen Fang bedroht.

Die Blaustirnamazone ist mit der Venezuela Amazone die meistgehaltene Art in Deutschland. Die Größe und Farbe beider Rassen variiert sehr stark. Sie zählen zu den begabten "Sprechern" unter den Amazonen und vor allem Nachzuchten, die ausreichend angeboten werden, sind sehr zahm.

In der Natur leben Blaustirnamazonen in sämtlichen Landschaftsformen vor. Sie besiedeln dichten Urwald ebenso wie die mit Bäumen bewachsenen Savannengebiete. Sie leben, wie alle Amazonenarten, ausserhalb der Brutzeit in großen Schwärmen die vor allem am Abend in den Schlafbäumen tausend Individuen zählen können. Die Brutzeit fällt in die Monate Oktober bis März.


      Amazona aestiva xanthopteryx

Weitere Halter von Blaustirn-Amazonen:
 

Züchter von Blaustirn-Amazonen:

Roland2 : he_ro@t-online.de